Rhythmisches Klopfen des Riemens oder „Herzschlag“-Geräusche | NoblePro

Diese Seite erklärt das rhythmische Klopfen oder manchmal auch als „Herzschlag“ bezeichnete Geräusch, das ein Laufband macht, wenn sich das Laufband bewegt. Dies ist eine sehr häufige Frage, insbesondere bei neuen Laufbändern oder Ersatz-Laufgürteln.

Was verursacht das Geräusch?

Das Geräusch entsteht dadurch, dass das Laufbandgelenk des Laufbands über die Rollen läuft. Da die Verbindung geringfügig dicker ist (zwei Schichten) als der Rest des Riemens, erzeugt sie eine leichte Druckwelle, wenn sie über die Rollen läuft. Dies kann allgemein als rhythmisches Schlaggeräusch oder Herzschlag beschrieben werden und nimmt mit zunehmender Bandgeschwindigkeit an Frequenz zu. Dies ist bei allen Laufbändern und insbesondere bei einem neuen Laufband völlig normal. Der Riemen wird mit der Zeit geschmeidiger, was die Geräusche reduziert, aber denken Sie daran, dass das Gelenk auch vorhanden sein wird.

Andere Überlegungen

Tun NICHT Spannen Sie den Riemen, um die Geräusche zu reduzieren, da dies den Motor, die Rollenlager und den Laufriemen vorzeitig verschleißen wird.

Weitere Informationen zu den Geräuschpegeln der Laufbänder der NoblePro Elite-Serie

Senden Sie mir Updates!

War dies hilfreich?

Wenden Sie sich an den NoblePro-Support

Brauchen Sie Hilfe? Starten Sie Ihre Support-Anfrage online und wir verbinden Sie mit dem Support-Team.