Motordrehmoment und Riemenstottern reduzieren | NoblePro
Ihr Warenkorb

Keine Produkte im Einkaufswagen.

0

Diese Seite enthält Anweisungen zur Optimierung des Motordrehmomentwerts bei Elite E8.0 und E8i. Stellen Sie vor Beginn dieses Vorgangs sicher, dass der Riemen richtig eingestellt ist (siehe Anleitung hier).

Wenn der Drehmomentwert nicht optimiert ist, kann der Riemen stottern, im Betrieb träge ansprechen oder bei der ersten Verwendung Fehler 02 anzeigen. Das Stottern wird als Stopp-Start-Bewegung des Riemens beschrieben, die normalerweise bei niedrigen Geschwindigkeiten (1-5 km/h) auftritt. Die Ursache des Stotterns kann in den eingegebenen Kalibrierwerten liegen (vgl E8.0-Leitfaden und E8i Anleitung hier) was zu einer leichten Drehmomentschwankung im Motor bei niedrigen Drehzahlen oder einer Reibungsänderung im System führt.

Das Absenken des Drehmomentwerts kann auch dazu beitragen, die Wahrscheinlichkeit zu verringern Machtausflüge auf Schaltungen, die unter Last Probleme haben könnten. Der Wert senkt die Spitzenstromaufnahme beim Start und verringert somit die Wahrscheinlichkeit, dass der Leistungsschalter auslöst. Diese Methode sollte als letzter Ausweg zur Reduzierung von Leistungsauslösungen angesehen werden, da sie den optimierten Drehmomentwert der Maschine reduziert.

Das Erhöhen des Drehmomentwerts hilft beim Abwürgen des Motors und zeigt Fehler 02 an. Der erhöhte Drehmomentwert liefert einen höheren Drehmomentwert bei niedrigeren Geschwindigkeiten und hilft dabei, dass der Motor nicht abwürgt, wenn er versucht, das Laufband zu bewegen.

Hinweis: Dieses Verfahren ist für fortgeschrittene Benutzer und auf eigene Gefahr durchzuführen.

Elite E8.0

  1. Stoppen Sie das Laufband und entfernen Sie den Sicherheitsschlüssel.
  2. Drücken Sie die ANFANG und GESCHWINDIGKEIT (-) Tasten gleichzeitig. Dies öffnet das erweiterte Einstellungsmenü.
  3. Drücken Sie die Programme / Trainingsprog Taste bis d09 erscheint auf dem Bildschirm. Dies stellt den Motordrehmomentwert ein.
  4. Verwenden Sie die GESCHWINDIGKEIT (+) oder (-) Tasten, um den Wert zu erhöhen oder zu verringern. Stellen Sie zunächst den Wert auf 65 ein.
  5. Drücken Sie die HALT Taste, um den Wert zu speichern.
  6. Setzen Sie den Startschlüssel wieder ein und drücken Sie die ANFANG Taste mit der auf 1 km/h eingestellten Geschwindigkeit.
  7. Läuft das Laufband rund, erhöhen Sie den Wert weiter d09 indem Sie die Schritte 1 bis 5 wiederholen, bis der Riemen wieder zu stottern beginnt.
  8. Einmal die do9 Wert erkannt wurde, wenn das Stottern beginnt, gehen Sie einen Wert zurück und speichern Sie die Einstellung.
    Wert Stotterstart – 1 = zu verwendender Wert
    zB 70 – 1 = 69

Durch die Verwendung des höchsten Werts von d09 ohne Stottern bietet ein optimales Laufbanddrehmoment und eine optimale Reaktionszeit.

Elite E8i

Diese Funktion ist ab Version 1.4.4 verfügbar. Siehe Änderungsprotokoll hier.

  1. Stoppen Sie das Laufband und bleiben Sie vom Laufband fern.
  2. Go zu Einstellungen > Erweiterte Einstellungen.
  3. Auf dieser Seite kann der Motordrehmomentwert eingestellt werden.
  4. Verwenden Sie die (+) oder (-) Tasten, um den Wert zu erhöhen oder zu verringern. Stellen Sie zunächst den Wert auf 65 ein.
  5. Drücken Sie die SPEICHERN Taste, um den Wert zu speichern.
  6. Drücken Sie die ANFANG Taste mit der auf 1 km/h eingestellten Geschwindigkeit.
  7. Wenn der Riemen des Laufbands reibungslos läuft, erhöhen Sie den Drehmomentwert weiter, indem Sie die Schritte 1 bis 5 wiederholen, bis der Riemen wieder zu stottern beginnt.
  8. Sobald der Drehmomentwert identifiziert wurde, wenn das Stottern beginnt, gehen Sie einen Wert zurück und speichern Sie die Einstellung.
    Wert Stotterstart – 1 = zu verwendender Wert
    zB 70 – 1 = 69

Durch die Verwendung des höchsten Drehmomentwerts ohne Stottern wird ein optimales Laufbanddrehmoment und eine optimale Ansprechzeit erreicht.

Senden Sie mir Updates!

War dies hilfreich?

Wenden Sie sich an den NoblePro-Support

Brauchen Sie Hilfe? Starten Sie Ihre Support-Anfrage online und wir verbinden Sie mit dem Support-Team.