Verfügt mein Laufband über FTMS Bluetooth? | NoblePro
Ihr Warenkorb

Keine Produkte im Einkaufswagen.

0

Die Welt von Bluetooth kann ein bisschen wie eine Blackbox sein. Dieser Artikel zielt darauf ab, etwas Licht in das Bluetooth-Protokoll des Fitness Machine Service (FTMS) zu bringen. Wir werden uns auf die grundlegenden Anforderungen konzentrieren, um Ihr Laufband über Bluetooth zu identifizieren, Daten zu erhalten und zu steuern.

Wenn Sie sich fragen, was FTMS ist, lesen Sie es hier.

Inhaltsverzeichnis

Was werde ich brauchen?

Um eine Verbindung zu Ihrem Laufband herzustellen und Bluetooth auszuwerten, benötigen Sie die nRF Connect-App von Nordic Semiconductors. Damit können Sie sich mit jedem Bluetooth-Gerät verbinden, Daten von ihm abrufen und ihm Befehle senden. Ein mächtiges Werkzeug.

In diesem Handbuch verwenden wir die Android nRF Connect App, da sie im Vergleich zur iOS-Version einige Funktionen mehr hat.

Den Fitness Machine Service (FTMS) finden

Damit wir die FTMS-Fähigkeiten des Laufbands testen können, müssen wir:

  1. Finden Sie die Bluetooth-Dienste, über die das Laufband verfügt.
    Dies kann einige Versuche und Irrtümer erfordern, wenn dies nicht offensichtlich ist.
  2. Stellen Sie mit der nRF Connect App eine Verbindung her, indem Sie auf tippen "Verbinden"
  3. Sobald Sie verbunden sind, suchen Sie nach dem Wort "Fitnessmaschine"

Wenn Sie so weit erfolgreich gekommen sind, zeigt Ihr Laufband zumindest an, dass es möglicherweise FTMS hat. In den nächsten Schritten erfahren Sie, welche Funktionalität es tatsächlich hat.

WARNUNG: Nicht alle Hersteller haben das gesamte FTMS-Feature-Set implementiert!

Lesen von Daten

Als nächstes werden wir testen, welche Daten das Laufband vom Laufband an eine FTMS-App sendet.
 
  1. Klick auf das "Fitnessmaschine" im obigen Schritt entdeckt
  2. In diesem Stadium
    a) Verbinden Sie Ihren Herzfrequenzmesser mit Ihrem Laufband
    b) Starten Sie das Laufband sicher manuell und stellen Sie die Geschwindigkeit auf 1 km/h und die Steigung auf 1% ein
  3. Dadurch wird eine Liste angezeigt. Finden "Laufbanddaten“
  4. Klicken Sie auf die Pfeile ↓↓↓ neben dem Wort.

Alle verfügbaren Daten des Laufbandes werden nun angezeigt. Die folgende Liste enthält die Daten, die Sie sehen möchten.

Must-Haves:
  • Zeit (Gesamtzeit, in Sekunden)
  • Entfernung (Gesamtstrecke, in Metern)
  • Geschwindigkeit (momentan, in km/h)
  • Steigung (aktuelle Steigung, in %)
Im Idealfall:
  • Herzfrequenz (momentan, bpm)
  • Kalorien (gesamt, Kalorien)

Steuerung des Laufbandes

Nun, das coole Zeug, lass uns sehen, ob du das Laufband steuern kannst. Dies erfordert einige fortgeschrittenere Schritte, aber bleiben Sie hier bei uns.

Geschwindigkeit kontrollieren
  1. Starten Sie das Laufband sicher manuell und stellen Sie die Geschwindigkeit auf 1 km/h und die Steigung auf 1% ein
  2. Finden Sie die „Fitnessgeräte Kontrollpunkt“ in der Liste unten "Fitnessmaschine"

     

    Wir sagen dem Laufband jetzt, dass es die Geschwindigkeit auf 2 km/h erhöhen soll. Sicher sein!

  3. Klicken Sie auf die Pfeile ↑ neben dem Wort.
  4. Geben Sie in das Eingabefeld namens „Neuer Wert“ ein 02C800 und drücken Sie Senden

    02 – Lassen Sie das Laufband wissen, dass Sie ihm eine Geschwindigkeitsänderungsanforderung senden
    C8 – ist hexadezimal für 200, was 2 km/h bei einer Auflösung von 0,01 km/h entspricht
    00 - Abstandshalter

Wenn die Geschwindigkeit des Laufbands auf 2 km/h erhöht wird, verfügt Ihr Laufband über FTMS-Funktionen, mit denen die Geschwindigkeit des Laufbands gesteuert werden kann.

Steigung kontrollieren
  1. Starten Sie das Laufband sicher manuell und stellen Sie die Geschwindigkeit auf 1 km/h und die Steigung auf 1% ein
  2. Finden Sie die „Fitnessgeräte Kontrollpunkt“ in der Liste unten "Fitnessmaschine"


    Wir werden dem Laufband jetzt sagen, dass es die Steigung auf 2% erhöhen soll. Sicher sein!

  3. Klicken Sie auf die Pfeile ↑ neben dem Wort.
  4. Geben Sie in das Eingabefeld namens „Neuer Wert“ ein 031400 und drücken Sie Senden

    03 – Teilen Sie dem Laufband mit, dass Sie ihm eine Steigungsänderungsanfrage senden
    14 – ist hexadezimal für 20, was 2% bei einer Auflösung von 0,1 % ist
    00 - Abstandshalter
 

Wenn die Laufbandgeschwindigkeit auf 2% erhöht wird, verfügt Ihr Laufband über FTMS-Fähigkeiten, die die Neigung des Laufbands steuern können.

Kontrollierender Start
  1. Halten Sie das Laufband manuell an
  2. Finden Sie die „Fitnessgeräte Kontrollpunkt“ in der Liste unten "Fitnessmaschine"


    Wir werden jetzt dem Laufband sagen, dass es starten soll. Sicher sein!

  3. Klicken Sie auf die Pfeile ↑ neben dem Wort.
  4. Geben Sie in das Eingabefeld namens „Neuer Wert“ ein 07 und drücken Sie Senden

 

Wenn das Laufband gestartet wurde, verfügt Ihr Laufband über FTMS-Funktionen, die das Laufband starten können.

Kontrollstopp
  1. Starten Sie das Laufband manuell
  2. Finden Sie die „Fitnessgeräte Kontrollpunkt“ in der Liste unten "Fitnessmaschine"


    Wir werden jetzt dem Laufband sagen, dass es starten soll. Sicher sein!

  3. Klicken Sie auf die Pfeile ↑ neben dem Wort.
  4. Geben Sie in das Eingabefeld namens „Neuer Wert“ ein 08 und drücken Sie Senden

 

Wenn das Laufband angehalten hat, verfügt Ihr Laufband über FTMS-Funktionen, die das Laufband anhalten können.

Senden Sie mir Updates!

War dies hilfreich?

Wenden Sie sich an den NoblePro-Support

Brauchen Sie Hilfe? Starten Sie Ihre Support-Anfrage online und wir verbinden Sie mit dem Support-Team.